Selbstwert stärken für Selbstständige

von | 6. Februar 2022

Selbstwertgefuehl erhoehen

Du arbeitest gut und gerne selbstständig und fühlst dich manchmal dennoch so klein mit Hut?

Und das hält dich davon ab, das zu machen und zu erreichen, was du wirklich wirklich machen willst?

Ich, Susanne Hake, möchte dich heute dazu einladen, über deinen Selbstwert mal neu zu denken.

Definition von Selbstwert

Es geht einerseits natürlich darum, Bewusstsein über dich selbst zu haben: Deine Stärken und Kompetenzen zu würdigen, Das wirklich Passende zu unternehmen, Pläne auch tatsächlich umzusetzen. Für deine Produkte und Dienstleistungen auch entsprechend gut bezahlt zu werden. Und Dich wohler zu fühlen.

Und andererseits geht es darum, dich selber nicht wichtiger zu nehmen als andere. Nicht so wichtig jedenfalls, dass es dich lähmt. Dass du nur um dich selbst kreist, andere durch Neurotizismus abschreckst und gar nicht erst in die Gänge kommst. 

Klingt paradox?

Wer nicht das Selbstwert-Problem hat

Es gibt ja tatsächlich Selbstständige, die haben mit Selbstwert gar keine Probleme. Und vielleicht sind das genau die, die gar nicht so viel wissen oder können wie du. 

Der Künstler Jacques Tati brachte das auf den Punkt:

„Das Schlechte an den Minderwertigkeitskomplexen ist, dass die falschen Leute sie haben.“

Selbstwert und Minderwertigkeitskomplex-Tati-Zitat-Pfau

Doch nicht diese Leute lesen jetzt diesen Artikel, sondern du. Und du fragst dich vielleicht, was die Gründe für ein niedriges Selbstwertgefühl sein könnten? 

4 mögliche Gründe für ein niedriges Selbstwertgefühl

  • A: Du wurdest als Kind sehr leistungsorientiert erzogen. Zu leistungsorientiert: Schneller, höher, weiter. Du hast Dir negative Glaubenssätze einreden lassen, Lob von außen erwartet und erwartest es noch immer. Manche Selbstständige meinen deshalb, immer wieder ganz von vorne anfangen zu müssen, um sich und anderen den eigenen Selbstwert zu beweisen.
  • B: Du hältst nicht mal kurz inne, um anzuerkennen, dass Du Dich schon entwickelt hast. Geschweige denn, dass Du Dich lobst. Sondern wertest eigene Erfolge automatisch ab und misst dich an unhaltbaren perfektionistischen Idealen.
  • C: Du machst einfach wirklich noch nicht das für dich Passende in Deinem Leben. Nämlich das, in dem Du Deine Talente, Stärken und Kompetenzen entfalten könntest.
  • D: Du bist einfach nur menschlich. Und hast in manchen Momenten Gedanken, die zu niedrigem Selbstwertgefühl führen und in anderen Momenten Gedanken, die zu durchschnittlichem oder gar hohen Selbstwertgefühl führen.

Wähle, als erste Übung, welcher Grund – wenn überhaupt – für dich zutrifft. Vielleicht ist das schon ein A-Ha-Erlebnis?

Selbstwert niedrig gruende

Nathaniel Branden, der US-amerikanische Psychotherapeut, sagte::

„Das Tragische im Leben vieler Menschen ist, dass sie überall nach einem Selbstwertgefühl suchen, nur nicht in ihrem Innern.“

Selbstwertgefühl Suche Nathaniel Branden Zitat

Such also an der richtigen Stelle: Nur dort findest du deinen Selbstwert. Denn das, was du suchst, sucht mit dir.

Und hier sind wir schon bei Übung Nummer 2:

Ergänze bitte diesen Halbsatz:

„Wenn ich ein fünf Prozent höheres Selbstwertgefühl hätte, würde ich…………………………….“

Mache das fünf Mal, lies dir die Sätze dann durch und atme tief durch.

Hier findest Du dann noch mehr Informationen, die dich deinem Ziel näher bringen:

Eintrag für Liste

Susanne Hake

Master of Fine Arts, ganzheitliche Kommunikationsberaterin.

Foto: dpa.com/Silas.Stein

Selbstmarketing für Schüchterne – Das Buch

Im Buchhandel oder hier erhältlich

Das könnte dich auch interessieren